Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Firma stempel-fabrik.de, Inh. Christian Sommer

1. Geltung unserer AGB
1.1 Diese AGB gelten für den Warenverkauf über Internet bzw. über unseren Webshop www. stempel-fabrik.de an alle Kunden (Verbraucher und Unternehmer).

Mit dem Vertragsschluss werden die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vertragsbestandteil zwischen der Firma stempel-fabrik.de und dem Kunden.

1.2 Durch die Bestellung im Internet bzw. über unseren Webshop übermittelt der Kunde uns ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags über die gewünschten Produkte. Der Kunde erhält eine Bestätigung über den Eingang der Bestellung.

1.3 Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn wir die Annahme der Bestellung innerhalb dieser Frist schriftlich oder durch E-Mail bestätigen. Nach Fristablauf ohne Bestätigung ist das Angebot des Kunden und damit der Kaufvertrag gegenstandslos.

1.4 Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss von uns gespeichert. Auf Wunsch können sie unter http://www.stempel-fabrik.de.de/agb.pdf bzw. per E-Mail an info@stempel-fabrik.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Sie werden dem Kunden zusätzlich bei jeder Bestellung zur Einsicht angeboten.

2. Produkte und Produktbeschreibungen
2.1 Die von uns angebotenen Produkte werden sorgfältig beschrieben und dargestellt. Wir achten ferner auf eine möglichst wirklichkeitsgetreue Wiedergabe der Produkte.

2.2 Wir weisen auf folgende Besonderheiten hin, die im Zusammenhang mit dem Warenangebot in unserem Webshop zu beachten sind:

  • Materialangaben werden vom Hersteller der Produkte übernommen und wir stehen mit diesem für deren hervorragende Qualität ein.
  • Produktdarstellungen (Fotografien) im Internet können gegenüber der Originalware - je nach Belichtung und perspektivischem Blickwinkel - Abweichungen in Farbe, Oberflächenbeschaffenheit und Größenverhältnissen enthalten. Dies ist auch abhängig von den Einstellungen am IT-System des Kunden, der Qualität und Kalibrierung des Bildschirms bzw. des Druckers.
  • Bei im Digitaldruck hergestellten Artikeln (etwa Aufkleber, Haftetiketten)  ist die Erreichung einer hundertprozentigen Farbtreue (d.h. Übereinstimmung des Druckerzeugnisses mit den Farbdaten in der die Druckvorlage enthaltenden Datei) nicht möglich. Übliche Abweichungen stellen daher keinen Sachmangel dar.

2.3 Sollte dem Kunden ein Fehler in der Produktdarstellung bekannt werden, bitten wir höflich um entsprechenden Hinweis. Wir werden die Beanstandung umgehend überprüfen und den Fehler ggf. abstellen.

3. Preise und Zahlung
3.1 Es gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie in unserem Webshop angegeben wurden. Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz der Firma stempel-fabrik.de inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.

3.2 Die Versandkosten werden für die jeweils bestellten Artikel im Rahmen der Bestellung angegeben.

4. Lieferung und Gefahrübergang
4.1 Die Firma stempel-fabrik.de wird Bestellungen Werktags innerhalb von 12-48 Stunden bearbeiten.
4.2 Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird die Firma stempel-fabrik.de  diese innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Bestellung ausliefern.
4.3 Die Firma stempel-fabrik.de wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde bis zu 1 Werktag vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder –begrenzung wünscht, wird die Firma stempel-fabrik.de dies, soweit möglich, berücksichtigen.

Bei Waren, die bereits versendet wurden oder die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und bereits hergestellt wurden, ist eine Begrenzung nicht möglich.

5. Verbraucherschutz und Verbraucherrechte
5.1 Einige Produkte in unserem Webshop, insbesondere individuelle Stempel, werden für den Kunden speziell mit den gewünschten Maßen und Beschriftungen angefertigt. Es handelt sich also um neue Produkte, die so kein zweites Mal von einem Kunden konfiguriert wurden oder werden (Einzelstücke).

ACHTUNG: Ein Widerrufsrecht des Kunden (Verbraucher) nach dem Fernabsatzrecht des BGB besteht daher bei diesen Produkten nicht.

5.2 Selbstverständlich sind wir bei Mängeln des gelieferten Produktes im Rahmen der Sachmängelhaftung zur Nacherfüllung bereit. Der Kunde wird gebeten, in jedem Fall

  • bei jeglichen Beanstandungen (etwa Produktmängeln)
  • vor Warenrücksendungen
  • bei Transportschäden

telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen.

5.3 Bei Waren, die von einem Verbraucher i.S.v. § 13 BGB bestellt und nicht nach Kundenspezifikation angefertigt werden, gilt folgendes:


Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt

  • nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch
  • nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger, bei der wiederkehrenden Lieferung
  • gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung und auch
  • nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Firma stempel-fabrik.de
Inhaber: Christian Sommer
Kupferwiesenstr. 18
70839 Gerlingen
Telefax: +49 7156 178 273-25
support@stempel-fabrik.de

(Hinweis: wenn der Verbraucher eine Bestätigung seiner Widerrufserklärung an den Unternehmer erhält, auch eine Internet-Adresse, aber KEINE Telefonnummer)

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Sachmängelhaftung
7.1 Soweit nicht ausdrücklich mit dem Kunden etwas abweichendes vereinbart wurde, gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Sachmängelhaftung. Ansprüche des Kunden aus Sachmängelhaftung verjähren bei Neuware in
2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Lieferung der bestellten Ware.
7.2 Sofern die Ware Mängel aufweist, werden wir in angemessener Zeit nach unserer Wahl für Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel auf unsere Kosten sorgen. Ist die ggf. vom Kunden gewünschte Nacherfüllungsart nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in angemessener Form nach zu erfüllen. Ist eine angemessene Frist zur Nacherfüllung ergebnislos verstrichen, so hat der Kunde nach seiner Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises.

8. Haftung
8.1 Wir haften auf Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht oder eine Kardinalpflicht verletzen. Im Übrigen ist die Schadensersatzhaftung ausgeschlossen. Etwaige Schadensersatzansprüche wegen Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens bleiben von dieser Regelung unberührt. Unberührt bleiben auch Ansprüche aufgrund der Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes. Auch im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit - gleich aus welchem Rechtsgrund - haften wir uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
8.2 Unsere Haftung ist in jedem Fall begrenzt auf den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden.

9. Datenschutz
9.1 Die bei Bestellungen aufgenommenen Kundendaten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt. Kundendaten werden nur zur Bestellabwicklung an hierzu beauftragte Unternehmen, etwa Transportdienstleister, weitergegeben.
9.2 Der Kunde hat jederzeit das Recht, die im Rahmen der Bestellabwicklung gespeicherten Daten zu erfragen und ggf. löschen zu lassen.
9.3 Die Daten werden gelöscht, sofern das Vertragsverhältnis beendet ist und keine wechselseitigen Ansprüche mehr bestehen. Evtl. Aufbewahrungspflichten aus steuerrechtlichen oder sonstigen zwingenden rechtlichen Bestimmungen, sowie mit der Datensicherung in Zusammenhang stehende technische Prozesse der Datenspeicherung bleiben hiervon unberührt.
9.4 Hinsichtlich der Verwendung personenbezogener Daten bei der Websitenutzung verweisen wir auf die entsprechenden aktuellen Informationen auf unserer Website (>>link).

10. Anwendbares Recht
Das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und uns unterliegt Deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, es sei denn die Anwendung des Rechts des Verbrauchersitzstaates ist zwingend vorgeschrieben.

Stand August 2010

Firma stempel-fabrik.de
Inhaber: Christian Sommer
Kupferwiesenstr. 18
70839 Gerlingen
Telefax: +49 7156 178 273-25
support@stempel-fabrik.de

ENDE Stand: 24.08.2010 Rechtsanwalt Markus Schließ © 2010