Trodat Printy

Der neue Trodat Printy 4.0

Der Trodat Printy ist ein ausgesprochen handlicher, kleiner und sehr leichter Selbstfärbestempel. Der Printy kommt ohne ein separates Stempelkissen aus. Statt dessen ist er als Selbstfärbestempel mit einem integrierten Kissen in rechteckiger Form versehen, das sobald es verbraucht ist einfach und sauber ausgetauscht werden kann. Bei Nichtbenutzung drückt sich die Stempelplatte innerhalb des Stempels gegen das Farbkissen. Auf diese Weise ist das Kissen verschlossen und vor Austrocknung geschützt. Gleichzeitig ist die Stempelplatte immer eingefärbt, wodurch der Selbstfärbestempel jederzeit zum Stempeln bereit ist.  

Ein besonders praktisches und funktionales Detail ist das durchsichtige Panoramasichtfenster am unteren Ende des Selbstfärbestempels. Dieses Fenster ermöglicht bereits vor dem Druck die genaue Positionierung des Stempels, sodass ein exakt platzierter Abdruck erfolgen kann.

Der Printy Selbstfärbestempel ist als Datumstempel in Kombination mit einem Text, einer Adresse oder einem Logo erhältlich. Die gängigste Form des mit einem standardisierten Text versehenen Selbstfärbestempels ist der "Eingangsstempel". Hierbei wird beispielsweise ein Posteingangsdatum auf die an dem speziellen Tag eingegangene Post gedruckt. Sogenannte Firmenstempel können zusätzlich zur kompletten Firmenanschrift auch das entsprechende Firmenlogo enthalten. Die D-I-Y Stempel sind praktische Stempel zum eigenständigen Setzen, bei denen man das gewünschte Textfeld komplett selbst gestalten und immer wieder verändern kann.

Die neue Serie der Trodat Printy Multicolor Selbstfärbestempel macht inzwischen mit Hilfe speziell eingefärbter Farbkissen sogar den mehrfarbigen Stempeldruck möglich. Der Printy Selbstfärbestempel von Trodat ist in den Gehäusefarben Schwarz, Schwarz-Grau, Schwarz-Rot, Schwarz-Blau und Schwarz-Gelb erhältlich und sorgt dafür, dass unschöne, verschmierte Tintenfinger nach dem Stempeln der Vergangenheit angehören.

Der Trodat Printy gilt als das moderne Pendant zu den herkömmlichen Stempeln der bewährten Trodat Tradition. Das österreichische Unternehmen, das im Jahr 1912 gegründet wurde und neben vielen internationalen Dependancen seinen Hauptsitz noch immer in Wels in Österreich hat, gilt als der größte Fabrikant von Stempeln weltweit. Zur ständigen Weiterentwicklung von Trodat gehört auch, das die neue Generation der Trodat Printy Selbstfärbestempel zu 65 % aus recyclebarem und somit umweltfreundlichem Kunststoff besteht.